• D-MEPO: Ultraleichtflugzeug FK9 ELA von seiner Schokoladenseite
  • D-MFOG: Ultraleichtflugzeug Roland Z602 Cockpitsicht im Flug
  • D-MEPO: Ultraleichtflugzeug FK9 ELA mit Blick aus dem Cockpit beim Anflug auf den Flugplatz Dahlemer Binz
  • D-MEPO: Ultraleichtflugzeug FK9 ELA auf dem Flugplatz Hangelar
  • D-MEDU: Ultraleichtflugzeug Roland Z602 mit "Guten Aussichten" über den Wolken

Ultraleicht Roland Z602 (D-MEDU)

Die Z602 mit dem Kennzeichen D-MEDU ist ein modernes, zweisitziges Ultraleichtluflugzeug als Tiefdecker für den Reiseflug, mit einer erstklassigen Rundumsicht aus dem Cockpit. Durch ihre großzügigen Flächentanks sind sogar sehr lange Flugstrecken ohne Zwischenlandung möglich. Ausgestattet mit soliden Rundinstrumenten, die durch ein optionales Tablet mit Flugnavigationssoftware ergänzt werden

Besondere Eigenschaften

  • aerodynamisch gesteuert
  • 2 Sitzplätze
  • Rotax-Motor 912S
  • Baujahr 2014
  • Metall, Tiefdecker
  • festes Fahrwerk mit Bugrad
  • Gesamtrettungssystem Junkers.

Technische Daten:

Leistung: 100 PS Rotax Motor
Tankvolumen: 2 x 62.5Liter (Flächentanks)
Reichweite: 1.400 km
Reisegeschwindigkeit: 205 km/h

Sonstiges:

  • FLARM
  • Flymap-Navigation
  • Rettungsfallschirm
  • Winglets
  • Elektr. Landeklappen
  • LED ACL/Positionslister
  • LED Landelicht
  • festes Fahrwerk mit Bugrad
  • 3 x 18kg Gepäckstauraum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok